Die vier Säulen des Erfolgs

Unser Ansatz

Diese Seite ist noch im Entstehen!

Wir bitten um etwas Geduld!

Ziel der Seite ist, Schülern und Studenten zu helfen – mit Infos, Tipps und Materialien. Vor allem im Fach Deutsch!

Die vier Säulen:

  1. Einordnung aller Themen in die größeren Zusammenhänge: Worum geht es eigentlich und warum ist es wichtig?
  2. Verständlichkeit, d.h. eine Sprache, der man wirklich folgen kann
  3. Anschaulichkeit: Wir unterstützen möglichst alles durch Schaubilder, die man sich auch gut merken kann.
  4. Systematik – also: Kein Chaos, sondern eine Darstellung, bei der alles seinen Platz hat.

Für uns wichtig: Ein eigener Ansatz, der auch mal überraschen kann

Für alle diese vier Säulen gilt, dass wir nicht einfach das übernehmen, was woanders schon steht, sondern uns um eigene Ansätze bemühen.

Dazu ein Beispiel: Wenn wir uns zum Beispiel mit der Charakteristik einer literarischen Figur beschäftigen, dann machen wir das nicht einfach so, wie man es bei der Personenbeschreibung gelernt hat.

Es geht bei einer Figur wie zum Beispiel dem Grafen F. in Kleists Novelle „Die Marquise von O….“ nicht darum, alles aufzuzählen und in eine sachliche Reihenfolge zu bringen, was man über ihn erfährt.

Vielmehr geht es darum, welchen Eindruck von der Figur der Autor über seinen Erzähler im Verlauf des Textes entstehen und sich auch entwickeln lässt.

Beispiel für unsere Art und Weise, eine literarische Figur zu charakterisieren

Wer sich das mal genauer anschauen möchte, kann es hier tun:

https://schnell-durchblicken4.de/marquise-charakteristik-des-grafen-f