Stand der Dinge

Wir arbeiten uns zur Zeit noch in WordPress ein, nachdem wir vorher mit Joomla unsere Seiten erstellt haben. Von daher bitten wir um etwas Geduld und vor allem auch um Nachsicht 🙂

Schreibe einen Kommentar